Trageberatung

"Geborgenheit braucht Hülle..." Gerd Peter Bischoff

 

 

Warum tragen wir unsere Kinder?

 

Tragen...

 

Tragen spricht neben den klassischen Sinnen, wie Riechen, Sehen, Hören, Schmecken auch das gesamte Gleichgewichtssystem und das taktile System an.

 

Vor allem jedoch festigt sich die Bindung und Beziehung des Kindes zur tragenden Person. Körperkontakt zwischen Eltern und Kind ist befriedigende Kommunikation und kann im erste Jahr nicht genug unterstützt werden.

 

Ein Tragetuch ist hier das Mittel der Wahl und ermöglicht eine "tragende Bindung".

 

Was bringt mir eine Trageberatung?

 

Der Tragehilfemarkt bietet ein breites Spektrum an Möglichkeiten für die Eltern. Die Trageberatung hilft Ihnen objektiv dabei, die geeignete Tragehilfe zu finden. Neben der richtigen Einstellung und Bequemlichkeit der Tragehilfe, steht auch die korrekte Körperhaltung des Kindes im Fokus. Gemeinsam mit den Eltern geht die Beraterin auf die Suche nach der optimalen Tragehile, informiert über die verschiedenen Möglichkeiten und berät nach den individuellen Bedürfnissen. Zum Beispiel beim Tragetuch wird gemeinsam die Bindetechnik geübt, bis das Binden sicher klappt. Dafür steht eine spezielle Demopuppe zur Verfügung. Auch andere Tragehilfen können getestet und ausprobiert werden.

 

Falls schon eine Tragehilfe vorhanden ist und es nicht so wirklich klappen will, kann ebenfalls eine Trageberatung hilfreich sein. Kleine Tricks können oftmals helfen, die richtige Trageweise zu finden. Manchmal hängt es nur an der Bindetechnik oder Einstellung der Trage und gemeinsam können die Kleinigkeiten behoben werden.

 

Gerne kann die Beratung auch bei Ihnen zu Hause stattfinden.

 

Einzelberatung ca.1,5 - 2 Stunden:


1-2 Personen


28 Euro für die erste Stunde, danach erfolgt eine viertelstündliche Abrechnung 

 

Anfahrtspauschale: 5€


Nachberatung:


Per Email oder Telefon kostenlos


Persönlich 10 Euro pro 30 Minuten

 

Kontakt: